Entfernungsrechner für Beamer

Abstand und Leinwandgröße


Vor dem Kauf eines Beamers muss natürlich der optimale Abstand vom Beamer zur Leinwand berechnet werden, damit das Heimkino bestmöglich eingerichtet werden kann. Die richtige Entfernung bestimmt die Bildgröße an der Leinwand. Entweder weil das die Größe durch die Leinwand oder der Platz vorbestimmt ist. Alles hängt vom Abstand des Beamers zur Projektionsfläche ab.
Um die optimale Entfernung zur Leinwand zu berechnen, braucht man die gewünschte Bilddiagonale.

Viele Hersteller bieten Entfernungsrechner an, die für unterschiedliche Beamer die Entfernung und das damit erzielte Bild berechnen.

Generelle Faustformel für die Größe der Leinwand

Entfernung des Betrachters in Meter durch 2 = Breite der Leinwand in Metern

Entfernungsrechner nach Hersteller

Zuerst das entsprechende Gerät vom Hersteller auswählen und dann die Angaben zum Raum und Platz machen

Das Computerunternehmen Acer aus taiwan bietet einen eigenen Beamer Entfernungsrechner den PJCalculator.

Acer Programm zur Projektionsberechnung
Auf der Acer Seite man die Angaben zum Raum, Tisch oder Deckenmontage und Bilddiagonale. Danach wird die Projektionsberechnung durchgeführt.
Unter dem oben angegebenen Link kann man für verschiedene Acer Beamer die Projektionsberechnung durchführen und über diesen Beamer-Abstand dann die Größe des Bildes berechnen lassen. Dabei wählt man das richtige Modell aus und das  Bildverhältnis (4:3 oder 16:9). Nun noch den Abstand vom Projektor zur Leinwand angeben und das dabei resultierende Bild wird mit Größenangaben berechnet.


Benq Planer zur Beamer Aufstellung
Die Planung für die Aufstellung des Beamers kann bequem als PDF exportiert werden.
Auch für BenQ Beamer gibt es einen Abstandsrechner, mit dem man online bei Eingabe der entsprechenden Werte die Entfernung zur Leinwand evaluieren kann.

Das Programm ist auf Deutsch, Englisch und ein paar anderen Sprachen verfügbar. Bei diesem Tool wählt man oben links das Modell des BenQ Projektors, ob das Gerät auf eine Tisch steht oder an der Decke montiert wird, die Maßeinheit (Inch oder Millimeter), das gewünschte Format (Aspect Ratio) also z.B. 16:9 oder 4:3.

Dann kann der Beamer per Mausklick verschoben werden bzw. entweder der Abstand zur Leinwand oder die gewünschte Größe des Bildes eingeben werden. Und schon hat man die optimale Aufstellung seines Heimkinos gewählt. Am schluß kann man die Abmessungen und die Anleitung bequem als PDF exportieren, sehr praktisch bei der Montage.

Sanyo

Nachdem wir schon Acer Entfernungsrechner und den Sanyo Entfernungsrechner vorgestellt haben, möchten wir nun in diesem Artikel weg von den Herstellerseiten zu weitere Informationsseiten zum Thema übergehen:

Projektoren Datenbank Beamer Entfernungsrechner

Entfernungsmesser für Beamer bietet z.B. die Projektoren-Datenbank unter: www.projektoren-datenbank.com an. Hier kann über die Wahl des Beamers (auf der linken Seite) und ein nachfolgender Klick auf „Kalkulator“ im oberen Menu eine Eingabemöglichkeit aufgerufen werden. Als Pflichteinstellungen wird dann die Bildbreite oder der Abstand eingegeben und die weiteren Werte werden automatisch berechnet.

Projection Calculator Pro der Projector Central

Auch die Amerikaner der Projector Central haben einen Entfernungsmesser als Tool im Angebot. Dieser bedient viele neuere Modelle und ist äußerst einfach zu handhaben. Hier wählt man in 2 einfachen Schritten den Hersteller und das Modell aus. Danach lässt sich noch der Hauptzweck des Einsatzes (Projektor für Präsentation, für Text, für Heimkino oder für Spiele) und dann die Distanz bzw. die Größe der Bildes auswählen.

So einfach kann man mit wenigen Schritten für verschiedene Projektoren das eigene Heimkino planen.

Günstige Beamer Shops finden Sie in unserer praktischen Übersicht:

Hier klicken zum Vergleich der Beamershops!

 

Benötigen Sie noch einen empfehlenswerten Beamer zu Ihrer Leinwand?

Zu den Top Beamern

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (14 Bewertungen, Durchschnitt: 2,21 von 5)
Loading...