Beamer Leinwand günstig bestellen

Beispiel einer Beamer Leinwand mit Stativ

Beamerleinwände kann man günstig bei Amazon bestellen. Leinwände für Beamer beginnen preislich bei ca. 50 Euro, Sie können aber auch für eine Profi-Leinwand mit Motor und Fernbedienung leicht um die 1.000 Euro ausgeben.

Eine günstige Leinwand und einer der Top-Seller bei Amazon ist die Yahee Stativleinwand für ca. 40 Euro. Das ist natürlich ein Schnäppchen-Preis und auch hier sollte man überlegen, ob es Sinn macht eine Leinwand günstig zu kaufen oder ob das Budget nicht doch ein paar Euro mehr zulässt. Letzendlich kommt es auf den Zweck der Leinwand an. Soll dies für den mobilen Einsatz genutzt werden oder fest im privaten Heimkino installiert sein? Benötigen Sie ein Stativ, um eine Präsentation zu halten oder eine Funkfernbedienung, um die Leinwand automatisch ausrollen zu lassen?

Haben Sie sich schon den Beamerleinwand Test Artikel durchgelesen und das Video geschaut? Wenn Sie schon ausreichend informiert sind, dann empfehlen wir einfach mal zu stöbern und sich die verschiedenen Leinwände anzuschauen, bevor sie bestellen:

Eine kleine Auswahl finden Sie hier. Schon für unter 100 Euro können sie das Gefühl eine Leinwand, wie im Kino, nach hause bringen. Hoffentlich ist die richtige günstige Leinwand für Ihr Heimkino dabei:

Excelvan - 100 Zoll Beamer Leinwand für Beamer Projektor (100 Zoll, 16: 9 Format, 221 cm x 124 cm, für HD Full HD, Heimkino, Klassenzimmer, Konferenz, Präsentation)
  • 【100 Zoll】100 Zoll Diagonale bietet 87" x 49" Betrachtungsbereich.
  • 【16: 9 Format】Perfekt für alle HD, FULL HD Beamer, bestes Format für Filme.
  • 【PVC-Material】Matt und weiß, es kann das Licht von Beamer gleichmäßig diffundieren.
  • 【Einfacher Auf- und Abbau】Eine ziemliche mobile Wahl für Sie, können Sie den Leinwand schnell auf dem Wand hängen.
  • 【Hinweis】Bitte begradigen Sie die Leinwand, während fügen Sie ihn ein, um die Falten auf die Leinwand zu vermeiden.Bitte reinigen Sie die Wand vor dem Einfügen.
Yahee Stativleinwand Projektionsleinwand Leinwand für Heimkino Beamer 152x152cm, 85" (215 cm), inkl. Stativ
  • Einfach zu verstauen und zu transportieren. Einfach Stativ aufstellen, Leinwand ausrollen, das passende Format wählen und schon kann es losgehen.
  • Gleichmäßige und faltenfreie Leinwand. Ideal auch für die Verwendung in Fotostudios oder für Marketing-Veranstaltungen.
  • Ideale Leinwand für Alle die es etwas größer brauchen und ein einfacher Bildschirm nicht mehr ausreichend ist. 152 x 152 cm Leinwandfläche und Einrastfunktionen für die Bildformate 1:1, 4:3, 16:10 und 16:9.
  • Hochauflösende Darstellungen sind dank der Projektor-Wand aus PE keine Schwierigkeit. Mit Hilfe der Einrastfunktion kann die optimale Einstellung in wenigen Augenblicken vorgenommen werden. Schwenkbare Leinwand für eine einfache Aufstellung oder Lagerung.
  • Mit der Sicherungsfunktion zuerst das Bildformat und nach dem Einrasten die Höhe einstellen. Dank des enthaltenen Stativs keine weiteren Befestigungsmittel mehr notwendig.
celexon Stativ-Leinwand Economy, Beamer-Leinwand Nutzfläche 133 x 100, Format 4:3, mobile Leinwand
  • Projektions-Leinwand mit Stativ Celexon Economy, weiß Nutzfläche von 133 x 100 cm (entspricht einer Diagonale von 166 cm oder 65 Zoll), Gewicht: 8,5 kg
  • Halterung mit integriertem Keystone – mehrere Winkeleinstellungen möglich
  • Gain von 1,0 – Ideal für Heimkino und professionelle Präsentationen. Praktischer, eingebauter Tragegriff für den einfachen Transport.
  • Schneller und einfacher Aufbau. Das stabile Stativ sorgt für einen sicheren Stand der Leinwand.
  • Die beliebig einstellbare Größe des Bildschirms ermöglicht die Projektion von verschiedenen Formaten.
eSmart Germany MIROLO | Rolloleinwand | 221 x 125 cm (100") 16:9 | Vollmaskierung | Heimkino Beamer Projektionsleinwand Rollo Leinwand LCD LED
  • Bildfläche: 221cm x 125cm (100") | Gehäusemaße: 239cm x 8cm x 8cm (B x H x T) | Bildformat: 16:9 | Gain-Faktor: 1,0 (optimal für LCD & DLP Projektoren) | Betrachtungswinkel: >140°
  • Extra langer Vorlauf: max. 50cm | Kontrast-Rahmenbreite: 4cm (seitlich), 5cm (unten) | Rückseite: schwarz, lichtundurchlässig, verhindert sogenannte Doppelbilder
  • eSmart Rollo Leinwände der Reihe MIROLO zeichnen sich durch die Verwendung qualitativ hochwertiger Materialien aus. MIROLO Leinwände eignen sich für universelle Einsatzmöglichkeiten und viele Projektionssysteme, wie LCD- und DLP-Projektoren, aber auch Overhead oder Dia-Projektoren. Die Leinwand kann alle 5cm arretiert werden und bietet somit für viele ihrer individuellen Projektionswünsche das richtige Format.
  • Die Rückseite des Leinwandstoffes ist schwarz und lichtdicht, wodurch das projizierte Lichtbild farbintensiv auf der weißen Vorderseite verbleibt, kein Restlicht verloren geht und eventuelle Doppelbilder vermieden werden.
  • Der diffuse, mattweiße Leinwandstoff mit dem GAIN-Faktor 1,0 sorgt zusätzlich für einen kontrast- und farbstarken Betrachtungskomfort. Die diffuse Leinwand gibt das projizierte Licht in alle Raumachsen gleichmäßig wider und wodurch das Bild auch noch in einem weiten Winkel gut zu betrachten ist.
Celexon Rollo-Leinwand Professional Plus 240 x 135 cm, Format 16:9, zur Wand- und Deckenmontage geeignet
  • celexon Rollo-Leinwand Professional Plus 240 x 135 cm, Format 16:9, zur Wand- und Deckenmontage geeignet
  • Gain von 1,2 - optimal als Heimkino-Leinwand und als Beamer-Leinwand für Seminarräume einsetzbar
  • Mit "Slow Return" gleitet die Beamer-Leinwand zurück ins Gehäuse. Nie wieder lästiges schnappen oder schlagen
  • DLP-Beamer oder LCD-Beamer, Laser-Beamer oder LED-Beamer, alles ist möglich! Ein brillantes Bild durch optimales Zusammenspiel, natürlich auch für Dia- und Overheadprojektoren bestens geeignet
  • 4K-Leinwand oder 3D-Leinwand gesucht ? Kein Problem! Celexon Leinwände kommen mit jeglicher Auflösung zurecht

Auf jeden Fall sollten Sie auf das Leinwandformat achten. Wenn Sie eher Präsentationen im 4:3 Format abhalten, dann sollte es auch eine 4:3 Leinwand sein. Fürs Heimkino im 16:9 Format ist es natürlich eher unschön, wenn solch eine Leinwand dann weiße Ränder aufzeigt. Für einen 16:9 Beamer sollte also eine 16:9 Leiwand her.
Eine Rollleinwand können Sie meist genau so weit ausfahren, die sowohl 4:3 als auch für das 16:9 Format passt.

Noch billiger ist es natürlich einfach eine glatte weiße Wand zu verwenden, aber wenn man schon gutes Geld für einen Beamer ausgibt, so sollte man an einer hochwertigen Leinwand nicht sparen.
Um den Abstand und damit die Maße zu bestimmten, finden Sie hier unseren Artikel um den Beamer Abstand zur Wand zu berechnen.

Die Preisstaffelung bei den Leinwänden hat natürlich viel mit der Größe zu tun. Die HD Rollo Leinwand gibt es als 2m Leinwand (Breite). Dies entspricht dann einer maximalen Bilddiagonalen von 254 cm was ungefähr 100 Zoll sind. Soll es das etwas größere Modell sein, so hat man 2,44 m Breite und damit eine Bilddiagonale von 120 Zoll.

Als Maximum gibt es momentan bei Amazon eine Leinwand mit 6m Breite und damit 762cm Bilddiagonale. Damit würden Sie dann dem Kleinstadt-Kino Konkurrenz machen. Mit über 3000 € hat diese Größe aber auch ihren Preis.

Beamerleinwand Kauf – Was gilt es zu beachten?

Ganz egal ob für Präsentationen, zur Einrichtung eines Heimkinos oder bei der Verwendung von Beamer-Spielekonsole-Kombinationen, wann auch immer Beamer im multimedialen Alltag gebraucht werden, ist es enorm wichtig, dass auch eine für die jeweilige Verwendung passende und hochwertige Beamerleinwand eingesetzt wird. Doch worauf sollte man beim Kauf einer Beamerleinwand achten? Der folgende Artikel klärt auf und nennt einige wichtige Kriterien.

Grundsätzlich kann auch der beste Beamer seine volle Bildleistung nur dann entfachen, wenn sein Bildsignal auch auf einer hochwertigen Leinwand dargestellt wird. Achten Sie unbedingt bei Ihrer ausgewählten Leinwand auf den angegebenen Gain-Faktor. Dieser gibt an, wie gut das Licht von der Leinwand reflektiert wird. Als Faustregel lässt sich sagen, dass ein Gain-Faktor unter 1,5 sein sollte und sich dieser für Heimkino-Leinwände zwischen 1,0 und 1,3 sein sollte. Ein höherer Gain-Faktor bedeutet zwar ein helleres Bild, verfälscht aber auch die Farbwiedergabe. Für Präsentationen in hellen Räumen ist natürlich ein hoher Gain-Faktor hingegen gut. Mit höherem Gain-Faktor nimmt auch der Betrachtungswinkel ab.

Unabhängig davon, wie und wofür die jeweilige Beamerleinwand eingesetzt werden soll, muss man beim Kauf einer Leinwand unbedingt darauf achten, dass die Leinwand glatt hängt und keine Falten schlägt. Falten oder Krümmungen haben einen negativen Einfluss auf die Bildqualität und vor allem auf die Lesbarkeit von Texten und Zahlen, was insbesondere für Präsentationen ein echtes Problem ist.

Die richtige Leinwandgröße

Allgemein muss man natürlich noch darauf achten, dass die ausgewählte Beamerleinwand auch die passende Größe für den gewünschten Einsatzzweck und vor allem für die möglichen Bildformate beziehungsweise Auflösungen des Beamers hat. Ein 16:9-Beamer benötigt diesbezüglich auch eine 16:9-Leinwand und je nachdem wie weit das Publikum, beispielsweise bei einer Präsentation, von der Leinwand weg sitzt, sollte natürlich auch auf eine ausreichende Größe geachtet werden. Auch wenn viele Beamer was die Größe der Darstellung und die Anzahl an möglichen Auflösungen betrifft bereits sehr flexibel sind, die Leinwand muss in jedem Fall die passende Größe besitzen, sonst kann es zu Problemen kommen, welche auch mit der Funktionalität der modernsten Beamer nicht behoben werden können. Wenn es um die Leinwandgröße geht, dann ist folgende Faustformel hilfreich: Entfernung des Publikums in Meter: 2 = Breite der Leinwand in Meter. Wenn das Publikum also fünf Meter weit von der Leinwand entfernt sitzt, dann sollte die Beamerleinwand eine Breite von 2,5 Metern haben.

Leinwand Größen-Entfernung Faustformel:
Entfernung des Betrachters in Meter durch 2 = Breite der Leinwand in Metern

Somit sollten Sie auch für Ihre Zwecke die richtige Leinwandgröße finden!

Lohnt sich eine Rahmenleinwand

Eine Rahmenleinwand ist der Traum vieler für ihr Heimkino, da diese fest installierte Leinwand dann nicht wie z.B. Rolloleinwände oder Stativleinwände erstmal ausgezogen oder aufgebaut werden muss.

Der Vorteil eines festen Rahmens ist, dass sich die Bildfläche nicht wellen kann und somit unschöne Verzerrungen des Bildes verhindert werden. Zu bedenken ist allerdings, dass solch eine Rahmenleinwand am Stück geliefert wird und damit auch durchs Treppenhaus oder die Heimkino-Zimmertür passen muss. Preislich liegen diese bei etwa 200 Euro aufwärts.

Und immer bedenken, wenn man für einen Beamer schon gutes Geld ausgibt, dann sollte man an der Leinwand, als eigentlicher Bildfläche, nicht an der falschen Stelle sparen.

Alle aktuellen Top-Seller bei Leinwänden für Projektoren und Beamer finden Sie hier über diesen Link

Weitere Beamer Leinwände gibt es auch in der großen Auswahl bei Beamershop24.de

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bis jetzt keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.