iPhone Beamer – iPhone an Projektor anschließen? So geht es!

Update 3: Da der Artikel schon etwas älter ist, kommt hier ein kurzes Update vorweg. Die einfachste Möglichkeit das iPhone 4 oder iPhone 5 an einen Beamer anzuschließen ist der Weg über den HDMI Adapter oder VGA Adapter

Einen Artikel zum Anschluß des iPhone 4 an Beamer oder Fernseher gibt es hier.
Für das iPhone 5 wird ein zusätzlicher Ligthning Adapter benötigt, wie hier beschrieben: iPhone 5 an TV anschließen – Lightning Adapter Artikel

Dies ist der HDMI Adapter für iPhone4:

Dies ist der HDMI Adapter für iPhone 5 Lightning Anschluss:

Sie wollen Ihr iPhone gerne an einen Beamer anschließen und damit Videos abspielen? Dafür gibt es verschiedene Wege. Wir stellen Ihnen zwei Möglichkeiten vor:

1. iPhone Adapter für TV Ausgang
Wenn Sie bereits einen Beamer besitzen und diesen mit dem iPhone verbinden wollen benötigen Sie einen Adapter. Bild und Ton werden so an den Projektor übertragen. Dabei muss jedoch gesagt werden, dass nicht automatisch der Homescreen des iPhones auf dem Beamer ausgegeben werden kann. Nur bestimmte Anwendungen, die auch die iPhone TV Ausgabe unterstüzen lassen sich dann nutzen, dies liegt an den Restrktionen von Apple. Wenn der Beamer einen Cinch-Eingang besitzt ist also einer der folgenden Beamer Adapter eine sinnvolle Anschaffung:


oder

Der Adapter ist kompatibel mit iPhone 4, iPhone 3GS, iPhone 3G Firmware bis 4.x. Aber auch iPad und iPod werden laut Angaben bei Amazon unterstüzt. Und hier finden Sie noch die Angaben von Apple zu den Geräten, die die TV Ausgabe unterstützen: Apple TV Ausgabe. Durch den Adapter steht dann dem Abspielen eines Videos auf einem wie Fernseher oder Projektor nichts mehr im Wege.


2. Mini Beamer für iPhone
Es gibt auch extra Mini Beamer, die mit der Kompatiblität zum iPhone werben. Sie sind dann für den mobilen Einsatz geeignet und können problemlos Videos und Präsentationen mit dem iPhone abspielen:
Beispielsweise der MiLi Pro (Video bei Youtube ) oder der Microvision Showwx Minibeamer.

Der Microvision Showwx Pico Beamer kommt mit 2 Stunden Akku-Laufzeit, einer maximalen Bilddiagonalen von 254 cm (entspricht 100 Zoll) und einer ordentlichen 848×480 Auflösung im 16:9-Format daher. Mit Preisen von mehreren hundert Euro sind diese Pico Beamer allerdings schon relativ teuer. Die Mobilität hat hier ihren Preis.

Hier ein Video des Microvision Beamer für iPhone von Youtube:

So eine iPhone Minibeamer sieht nett aus, aber vielleicht ist dann doch der Kauf eines Adapter-Kabels und eines anderen Minibeamers, wie z.B. des Aiptek Pocket Cinema V10 Pico Projektor, die vorerst günstigere Alternative.


Update:
Nachdem wir nun beschrieben haben, wie man ein iPhone an Beamer oder Fernseher anschließen kann, hier nochmal ein Hinweis auf unsere weiteren Artikel zu anderen Apple Geräten, die einen Anschluß an einen Beamer verdienen:

Update 2:
Mittlerweile hat Apple einen neuen Adapter auf dem Markt gebracht, mit dem auch der Anschluß des iPhones über HDMI möglich ist. Einen Artikel zum Anschluß des iPhone 4 an Beamer oder Fernseher gibt es hier. Den Adapter stellen wir natürlich auch gerne vor:


Dazu empfehlen wir für alle iPad2 Besitzer auch unser Artikel: iPad 2 an TV oder Beamer anschliessen.

War dieser Artikel hilfreich?
iPhone Beamer – iPhone an Projektor anschließen? So geht es!: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten: Durchschnitt aus 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...


1 Kommentar

  1. iPhone 5 mit Lightning Adapter an Beamer bzw. TV anschließen – So geht es! | Beamer-Kaufberatung.de   |  Donnerstag, 14 Februar 2013 um 17:07

    […] iPhone Beamer – iPhone an Projektor anschließen? So geht es! | Beamer-Kaufberatung.de   |  Mittwoch, 19 September 2012 um 08:11 […]

Kommentar schreiben