BenQ MW523 3D DLP Beamer Test Vorstellung

Der BENQ MW523 ist ein solider Gefährte, wenn es darum geht, Filme im heimischen Wohnzimmer oder Daten in Seminarräumen zu streamen. Mit 3.000 ANSI Lumen, einem Kontrast von 10.000:1 und 1280×800 Pixeln steht er nur wenigen Projektoren in seinem Preissegment nach.

Ein kleiner Arbeiter in elegantem Design

Der MW523 ist ein kleiner Arbeiter, der seine Sache macht, ohne dabei allzu sehr aufzufallen. Man muss zwar auf eine Full HD Auflösung verzichten, doch fällt das in diesem Preissegment nicht sehr schwer.

Er verfügt, wie auch seine Kollegen, über einen Eco-Modus, der wahlweise den Stromverbrauch senken kann. Zudem verspricht der Hersteller über eine Lampenleuchtdauer von bis zu 10.000 Stunden. 10.000 Stunden sollten also so einige gemütliche Heimkino-Abende oder Präsentationen ermöglichen.

Vor- und Nachteile

Der BENQ MW523 überzeugt durch ein schlichtes, aber dennoch schönes Design, eine einfache Bedienung und eine gute Bildschärfe.

Er ist gut geeignet für kleine bis mittelgroße Räume. Allerdings lässt der Zoom mit gerade einmal 1,2x etwas zu Wünschen übrig.

Der MW523 verfügt über einen HDMI Anschluss, wodurch das Anschauen von HD und 3D Filmmaterial möglich ist.

Negativ fällt in den meisten Fällen eine relativ laute Lüftung auf. Dies kann jedoch auch an älteren Softwareversionen des Beamers liegen. Bei aktuelleren Käufen wurde von den Kunden zunehmend von einem leisen Lüfter berichtet.

3D, WXGA, 1.280×800 Pixel, 3.000 ANSI-Lumen, 1280×800 Pixel, Kontrast 10.000:1, HDMI, VGA) schwarz

  • Der 3D DLP-Projektor für Daten- und Videoprojektion mit HDMI Anschluss, 1,2 fach Zoom, Lautsprecher und Long Life Lampe (bis zu 10.000 Stunden im Smart Eco Lamp Care)
  • Auflösung WXGA 1280 x 800, 3.000 Ansi Lumen, Kontast 13.000:1
  • 1x HDMI, RCA, 2x Komponente, S-Video, 2x D-Sub, USB, RS-232
  • Herstellergarantie: 2 Jahre (Im ersten Jahr Pick Up repair & return)
  • Lieferumfang: Projektor, VGA Kabel, Netzkabel, Fernbedienung inkl. Batterien, Handbuch & CD, Quick Start Guide, Garantieerklärung
Weiterlesen

BenQ W1070+ 3D Beamer Heimkino DLP-Projektor

Der BenQ W1070+ ist die Erweiterung des preisgekrönten W1070 und überzeugt nicht nur mit einer Full HD Auflösung von 1920×1080 Pixel, 2.200 ANSI Lumen und einem Kontrast von 10.000:1 sondern zusätzlich auch mit einem Wireless Full HD Kit, welches das kabelfreie Abspielen von sowohl Daten- als auch Videostreamen ermöglicht.
Darüber hinaus verfügt der W1070+ sowohl über 2 HDMI und einen MHL Anschluss als auch über eine vertikale Lens-Shift Funktion.

Wireless Streamen auf höchstem Niveau

Auf Grund neuster DLP Technik unterstützt der BenQ W1070+ nicht nur Blu-Ray Full HD sondern auch 3D Projektionen auf höchstem Niveau bei kabellosem Streamen.

BenQ W1070+W Unterschied

Der BenQ W1070 ist schon lange als günstiger Beamer im Gespräch (s. auch unseren älteren Artikel). Im Gegensatz zum alten Modell bedeutet das +, dass der BenQ W1070+ nun kabellos per WLAN angesteuert werden kann. Als BenQ W1070+W ist diese Set dann mit Wireless Modul erhältlich.
Dies erleichtert die Benutzung, wenn man in seinem Heimkino oder Präsentationsraum nicht überall Kabel verlegen möchte.

Weitere Daten

Die Latenz beträgt im HD Wireless Modus selbst bei einem Crossroom Streaming von 30 Metern weniger als 1ms. Somit bietet der W1070+ selbst für Gaming-Freunde optimale Voraussetzungen.

Ein eingebauter SmartEco Modus senkt zudem nicht nur die Lüfterlautstärke im Betriebsmodus sondern auch den Energieverbrauch in Standby auf ein Minimum ab und erhöht die Lampenlebensdauer auf bis zu 6000 Stunden.

Bei einem Abstand von 4m (Linse zur Wand) beträgt die Projektionsgröße im Minimum 2,65m x 1,50m und im Maximum 3,40m x 2,00m.

Vor- und Nachteile

Positiv sticht beim BenQ W1070+ zu allererst das Preis-Leistungs-Verhältnis hervor. Für unter 1000 Euro bekommt man im Moment kaum eine bessere Wireless Full HD Projektion.

Mit einer 28db Lüfterlautstärke im Eco-Modus ist der Beamer zwar immer noch deutlich hörbar, allerdings fallen im Vergleich zum momentanen Verkaufsschlager BenQ TH681 weniger Beschwerden diesbezüglich auf. Bemängelt wird zudem die zunehmende Wärmeentwicklung im Betriebsmodus.

Positiv hervorzuheben sind die einfache Bedienung, die Bildqualität, die Helligkeit und die Anschlusskompatibilität.

Der für DLP-Projektoren bekannte Regenbogeneffekt ist zwar nicht zu vermeiden, bei diesem Gerät allerdings kaum wahrnehmbar.

Video Test gegen Epson Beamer

Auf Youtube hat BenQ ein Video im Vergleich zum Epson TW5200 eingestellt:

(Full HD, Kontrast 10000:1, 1920×1080 Pixel, 2000 ANSI Lumen, 2x HDMI, Lens-Shift)

Link zur Hersteller-Webseite mit weiterführenden Infos: BenQ W1070+ bei BenQ

  • Der Blue-Ray 3D Full-HD Heimkinoprojektor mit 2.000 Ansi Lumen, 2x HDMI und 1,3 fach Zoom
  • Blue Ray 3D / Full-HD 1920 x1080 / 2.000 Ansi Lumen / Kontrast 10.000:1 / Long Life Lampe mit bis zu 6.000 Std. (Smart Eco Modus)
  • 2x HDMI, D-Sub, Komponente, S-Video, Composite Video, RS232, 12V Trigger, 3,5mm Klinke Stereo
  • Herstellergarantie: 2 Jahre
  • Lieferumfang: Projektor, Netzkabel, Fernbedienung, Handbuch-CD; Quick Start Guide
Weiterlesen

BenQ TH681 – Full HD 3D DLP-Projektor

Der BenQ ist ein 3D Allrounder und für viele Heimkinos aktuell die erste Wahl.

Die Eckdaten des TH681

Mit einer Full HD Auflösung von 1920 x 1080, einer Lichtstärke von 3.000 Ansi Lumen, einem Kontrast von 13.000:1 und einem 1,3 x Zoom liefert der überaus lichtstarke BenQ TH681 derzeit eine der besten Bildqualitäten, die in diesem Preisleistungssegment zu finden sind und ist somit bestens für sowohl Daten- als auch Videoprojektion geeignet.
Zudem verfügt er über eine SmartEco-Technologie, die den Energieverbrauch im Standby-Modus auf ein Minimum von 0,5 W reduziert

3D Technologie auf höchstem Niveau

Auf Grund neuster DLP Technik unterstützt der BenQ TH681 nicht nur Blu-Ray Full HD sondern auch 3D Projektionen auf höchstem Niveau.
Durch die integrierte Triple Flash Technologie sorgt der Beamer im selbst 3D Betrieb mit 144Hz für ein flimmerfreies Bild.

Vorteile vs. Nachteile

Der BenQ TH681 überzeugt durch eine hohe Bildqualität, das Unterstützen vieler Videoformate, eine lichtstarke Projektion und vielfältige Anschlussmöglichkeiten (unter anderem HDMI).
Allerdings werden eine fehlende Lens-Shift-Funktion und eine relativ hohe Lüfterlautstärke zunehmend bemängelt.

Außerdem sollte beim Kauf darauf geachtet werden, dass der eingebaute USB-Slot nicht zum direkten Abspielen von Mediadaten geeignet ist, da der BenQ TH681 keinen integrierten Mediaplayer besitzt. Der USB-Slot ist ausschließlich für die Wartung am PC gedacht.

Viele Käufer schreiben, dass der für DLP-Projektoren ansonsten bekannte Regenbogeneffekt beim TH681 nicht festgestellt werden konnte.

(144Hz Triple Flash, 1920×1080 Pixel, Kontrast 13.000:1, 3000 ANSI Lumen, HDMI, 1,3x Zoom)

  • Der Lichtstarke Allrounder DLP-Projektor mit 3D (144Hz Triple Flash) für Daten- und Videoprojektion mit 1,3x Zoom
  • Auflösung Full-HD 1920 x 1080 / 3.000 Ansi Lumen / Kontrast 13.000:1
  • HDMI, D-Sub, Komponente, S-Video, Composite Video, RS232, D-Sub Out, 1x USB, 12V Trigger 3,5mm Klinke Stereo
  • Herstellergarantie: 24 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Projektor;VGA-Kabel; Netzkabel; Fernbedienung inkl. Batterien; Handbuch CD; Garantieerklärung
Weiterlesen

 

Beamer-Empfehlung:

Suche

Designed by RocketTheme
WordPress ist Freie Software veröffentlich unter der GNU/GPL Lizenz.