Lampenlebensdauer – Was bedeutet Lampenlebensdauer beim Beamer?

Die Lampenlebensdauer einer Beamerlampe ist die vom Hersteller angegebene durchschnittliche Lebensdauer der Lampe.

Damit gemeint ist die Zeit nach der die Lampe des Beamers nicht mehr funktioniert oder nur noch weniger als 50% ihrer Anfanghelligkeit besitzt.

Was bedeutet dies in der Praxis?

Beispiel: Lampenlebensdauer = 6.000 Stunden
Eine Lampenlebensdauer von 6.000 Stunden bedeutet 4 Jahre lang jeden Tag 4 Stunden Nutzung des Beamers. Nutzen Sie ihn nur jeden zweiten Tag, so gilt die Lebensdauer für 8 Jahre.

Besonders wichtig ist die ausreichende Kühlung der Lampe. Ein verstopfter Lüfter führt leider dazu, dass die Lebensdauer durch zu viel Hitze arg beeinträchtigt wird.
Daher wichtig: Immer schön den Luftfilter reinigen, damit die Beamerlampe länger lebt!

War dieser Artikel hilfreich?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Kommentar schreiben