Acer C112 Test


Der Acer C112 ist ein ein Mini-Beamer, der durch geringe Abmaße und ein geringes Gewicht (220 gramm) für den mobilen Einsatz gedacht ist. So kann man ihn perfekt zu einer Präsentation in der Aktentasche mitnehmen und ist nicht auf andere Geräte angewiesen.

Durch die kompakte Bauweise ist die Lichtstärke mit 70 Lumen begrenzt, daher ist der Acer Beamer nur in abgedunkelten Räumen zu benutzen. Das projezierte Leinwandbild kann dafür bis zu 100″, d.h. ca. 2,50 Meter groß sein.

Videos und Präsentationen können auch direkt über einen USB-Stick angeschlossen und ohne Laptop oder PC abgespielt werden.

Von Beamer-Discount.de gibt es zwei Videos zum C112, die einen schönen Eindruck des Projektors vermitteln.

1) Ein erster Eindruck des Acer C112 beim Auspacken:

2) Und als zweites Video, der Acer C112 Test im Bildtest:

Der Acer C112 als Mini-Beamer kann auch mit einem Acer C112 Akku ganz ohne Stromanschluß genutzt werden. Diese Akku muss allerdings zusätzlich gekauft werden und kosten nochmals ca. 60 €.




Acer Entfernungsrechner
für den Acer C112: Hier den Beamer-Abstand berechnen

War dieser Artikel hilfreich?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

1 Kommentar

  1. Neue Acer Beamer vorgestellt | Beamer-Kaufberatung.de   |  Montag, 28 November 2011 um 15:00

    […] Acer C112 Test […]

Kommentar schreiben